A A A

Polizei

Die Bekämpfung des Wohnungseinbruchs ist ein zentrales Handlungsfeld der Polizei. Gerade dieses Delikt verursacht nicht nur bei den Opfern in hohem Maße Verunsicherung, Angst und im Einzelfall traumatische Zustände. Die kriminalpolizeiliche Beratungsstelle im Polizeiladen Offenbach bietet Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich kostenlos und unverbindlich über wirksame Möglichkeiten des Einbruchsschutzes zu informieren. Die Außenstelle der Polizei in Hanau ergänzt das Beratungsangebot. Die Seite „Vorbeugung“ der Hessischen Polizei bietet den Ratsuchenden die Möglichkeit, technische und verhaltensorientierte Vorbeugungshinweise abzurufen und unter dem Begriff „Ansprechpartner“ direkt zur Beratungsstelle im Polizeiladen zu gelangen.

Weitere Informationen der hessischen Polizei !

 

Die für Niederdorfelden zuständige Polizeistation ist:

 

Polizeistation Maintal

Kirchgasse 7

63477 Maintal

Tel.: 06181/4302-0

Fax: 06181/4302-35

E-mail: ppsoh@polizei.hessen.de

 


Aktuelles

Umweltministerium warnt vor Waldbrandgefahr

Während des Osterwochenendes erhöhte Vorsicht bei Waldbesuchen

Das Hessische Umweltministerium...

L 3008: Halbseitige Sperrung für Baugrunduntersuchungen zwischen Bad Vilbel und Niederdorfelden

Wie bereits von Hessen Mobil berichtet, erfolgten  im Bereich der  L 3008 zwischen Bad Vilbel und Bad Vilbel/Gronau bereits punktuell verschiedene Baugrundbohrungen....

Baumaßnahmen Altenburgring / Nidder

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

im Bereich Altenburgring verläuft an der Nidder die Fernwasserversorgung der Stadt Frankfurt, an die auch die Gemeinde...