A A A

Kita "Lindenplatz"

Herzlich Willkommen

im „Haus am Lindenplatz“ in Niederdorfelden

Unsere Kindertagestätte wurde im August 2014 eröffnet.  Unsere Einrichtung befindet sich am Lindenplatz in einer verkehrsberuhigten Zone, mit bespielbaren Vorplatz und ist in die dörfliche Gegend integriert.

Unser Haus bietet zwei altersgemischten KiTa-Gruppen mit einer maximalen Belegung von je 25 Kindern im Alter von 3-6 Jahren und drei altersgemischten Krippen- Gruppen mit je 12 Kindern von 12 Monaten bis 3 Jahren,  viel Platz zum Spielen mit Spaß und guter Laune. Die Kinder unserer Einrichtung werden derzeit von 13 pädagogischen Fachkräften, einer Zusatzkraft, sowie einer Hauswirtschaftskraft in ihrem täglichen Dasein liebevoll betreut und umsorgt.
In unserer Kita  befindet sich ebenso ein Mehrgenerationsraum, der für altersübergreifende Aktionen,  sowie von Vereinen der Gemeinde Niederdorfelden genutzt und angemietet werden kann. Dieser Raum verfügt über einen Beamer, eine separate behindertengerechte Toilette, sowie einen barrierefreien Zugang. Eine Bestuhlung mit bis zu 60 Plätzen ist möglich.

Im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit steht das einzelne Kind mit seiner individuellen Persönlichkeit, welches wir in unserer Arbeit stets annehmen und fördern.              
                          
Das pädagogische Konzept unseres Hauses sieht teiloffene Stammgruppen vor. Die Kinder haben die Möglichkeit sich gegenseitig in den Krippen-und Kindergartenbereich zu besuchen und gemeinsames Spiel zu entwickeln. So profitieren die Kinder gegenseitig voneinander.
Unsere pädagogische Arbeit bezieht sich auf die Grundlagen des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplanes.
Dieser stellt das Kind mit seinen individuellen Fähigkeiten und Bedürfnissen in den Mittelpunkt. Ziel ist die frühe, nachhaltige und intensive Bildung der Kinder. 

Die Entwicklung der eigenen Emotionalität, der Erwerb sozialer Kompetenzen und Gestaltung sozialer Beziehungen sind eng miteinander verknüpft. Kinder, die ihre eigenen Gefühle kennen und das emotionale Erleben anderer verstehen, sind sozial kompetenter und können besser mit sich und anderen umgehen. Ein sicherer, balancierter Bildungsstil begünstigt bei Kindern Erkundungsverhalten, Emotionsregulation und Zeigen von Gefühlen. Langfristige Wirkungen sind Kompetenz in Konfliktsituationen, Offenheit, weniger Verhaltensauffälligkeiten, Ausdauer beim Problemlösen und Selbstständigkeit.
(Zitat: Hessischer Bildungs- und Erziehungsplan)

Wir bieten den Kindern unterschiedliche Möglichkeiten diese Kompetenzen zu erwerben, unter anderem durch:

  • ausreichend Zeit für freies Spiel                                                              
  • Begleitung und Hilfestellung im Alltag
  • Partizipation
  • Bewegungsstunden
  • Vorschularbeit
  • Kiss  ( Sprachscreening für 4- 4,5 jährige)
  • Aufenthalt im Freien    
  • Portfolio                                                         

Die Bildung in unserer „KiTa Am Lindenplatz“ ist weltoffen und das Interesse der Kinder an anderen Kulturen, Sprachen und Bräuchen wird dabei geweckt und gepflegt.

Der Elternbeirat ist ein wichtiges Bindeglied zwischen Eltern und der Einrichtung. Die Eltern haben die Möglichkeit bei Anliegen und Wünschen an den Elternbeirat heran zu treten.
Die Bindung zwischen Elternbeirat, Team und Kitaleitung ist durch eine enge, vertrauensvolle Zusammenarbeit geprägt.
In gemeinsamen Sitzungen werden aktuelle Themen, wie der Jahresablauf, pädagogische Konzepte, Feste, Anliegen und Ideen besprochen.

Unsere Eltern und die Erzieher stehen in einer Erziehungspartnerschaft, eng im Austausch um das einzelne Kind zueinander.

 

Ansprechpartner

Carmen Jacovic
Lindenplatz 2-4
61138 Niederdorfelden
06101-98 90 169
Fax.: 06101-98 87 569

Aktuelles

14.12.2018

Abfallkalender 2019

12.12.2018

Protokoll der Bürgerversammlung vom 08.11.2018