A A A
03.12.2018

Krabbelsack erfreut sich großer Beliebtheit

Auch zum diesjährigen Weihnachtsmarkt in Niederdorfelden wird es wieder den beliebten Krabbelsack vor dem Stand der Kinderlobby geben. Hier können Kinder und Erwachsene gegen ein geringes Entgelt, das auch noch einem gemeinnützigen Zweck zugute kommt, Präsente aus dem Krabbelsack herausfischen.

Um den Krabbelsack wieder gut gefüllt zu bekommen bittet Bürgermeister Klaus Büttner die Bürgerinnen und Bürger darum, kleine Geschenke weihnachtlich zu verpacken und bis spätestens Freitag, den 14. Dezember im Rathaus, Zimmer 11, bei Frau Erika Weinbrod abzugeben. Die Päckchen sollen mit „Kinder“ bzw. „Erwachsene“ gekennzeichnet werden, damit die liebevoll verpackten Geschenke auch die richtigen Empfänger erreichen.

Der Erlös dieser Aktion wird einem gemeinnützigen Zwecke zugute kommen, wer die Spende erhalten wird, entscheidet der Haupt-, Finanz- und Sozialausschuss der Gemeinde in seiner 1. Sitzung im neuen Jahr. Beim vergangenen Weihnachtsmarkt kamen 525,-- Euro zusammen, die zu gleichen Teilen die an die Kitas „Pusteblume“ und „100-Morgen-Wald“ gingen.

 

„Ich bitte möglichst viele Personen sich an der Aktion zu beteiligen, damit auch an diesem Weihnachtsmarkt wieder viele Besucher die Möglichkeit auf ein „Über­raschungspaket“ haben“, so Bürgermeister Klaus Büttner.



zurück

Aktuelles

Umweltministerium warnt vor Waldbrandgefahr

Während des Osterwochenendes erhöhte Vorsicht bei Waldbesuchen

Das Hessische Umweltministerium...

L 3008: Halbseitige Sperrung für Baugrunduntersuchungen zwischen Bad Vilbel und Niederdorfelden

Wie bereits von Hessen Mobil berichtet, erfolgten  im Bereich der  L 3008 zwischen Bad Vilbel und Bad Vilbel/Gronau bereits punktuell verschiedene Baugrundbohrungen....

Baumaßnahmen Altenburgring / Nidder

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

im Bereich Altenburgring verläuft an der Nidder die Fernwasserversorgung der Stadt Frankfurt, an die auch die Gemeinde...