A A A
10.05.2017

Ausflug zu Verena‘s Blumenparadis und zum OVG

Im April macht das Wetter bekanntlich was es will.

Also haben die Kinder der Dino-Gruppe der Kita Pusteblume in Niederdorfelden gleich die Sonnenstrahlen genutzt und sind zum Blumengeschäft in Niederdorfelden, Verena`s Blumenparadies gewandert.

Nach einem schnellen Frühstück in der Kita ging es los. Im schönen Hof von Verena`s Blumenparadies und unter warmen Sonnenstrahlen haben die Kinder dann kleine Blumentöpfe mit bunten Farben bemalt, verziert und verschönert. Danach konnten sich die Kinder aussuchen, welche Pflanzen sie in ihre hübschen Blumentöpfe pflanzen. Ganz nebenbei hat Verena Beck den Beruf der Floristin erklärt und den Kindern erzählt, warum die Blumen bunt sind und nicht alle Blumen gut riechen. Die Kinder lauschten und staunten und hatten viel Spaß dabei. Abschließend durften die Kinder die gestalteten und bepflanzten Blumentöpfe mit nach Hause nehmen. Ein herzliches Dankeschön an die Floristin Verena Beck von Verena`s Blumenparadies für das gute Gelingen und die Unterstützung bei diesem tollen Ausflug!

 

Ausflug zum OGV

Die Kinder der Dino-Gruppe der Kita Pusteblume in Niederdorfelden machten sich bei herrlichem Sonnenschein mit ihren Erzieherinnen auf den Weg, um den Lehrgarten des ortsansässigen Obst- und Gartenbauvereins (OGV) zu besuchen. Nach einem kurzen Fußmarsch vom Kindergarten zur Kürbisklause des OGV wurden Sie vom OGV- Vorstandsmitglied, Herrn Schuch und der Kürbiskönigin Victoria I herzlich begrüßt. Und weil frische Luft hungrig macht, gab es erst einmal ein ausgiebiges Frühstück, um dann energiegeladen zum Lehrgarten des OGV weiter zu laufen. Hier konnten die Kinder unter fachkundiger Leitung von Herrn Schuch das Insektenhotel, das mit Liebe zum Detail gestaltet wurde, kontrollieren und die einzelnen Insekten und deren Funktion kennen lernen. Anschließend durften die Kinder die vielen Kräuter der Kräuterschlange erschnuppern. Denn nicht nur die Tiere kommen aus dem Winterschlaf, auch die Pflanzen. In der Kräuterschlange wachsen neben Rosmarin und Salbei auch Sauerampfer und Boretsch. Am besten hat den Kindern aber der Duft von Lavendel gefallen und einige konnten gar nicht aufhören, ihre Hände mit den Lavendelblättern einzureiben und zu schnuppern. Ein willkommener Spaß für Zwischendurch war auch die Apfelschälmaschine. Die Kinder schälten die Äpfel und konnten diese gleich essen. Die Kinder waren begeistert und am Ende waren sich alle einig, dass sich dieser schöne und eindrucksvolle Ausflug gelohnt hat. Ein großes Dankeschön an Herrn Schuch vom OGV Niederdorfelden und an die Kürbiskönigin Victoria I für das gute Gelingen und die Unterstützung bei diesem spannenden Ausflug!

 



zurück

Aktuelles

Sperrung Bahnübergang "Berger Straße"

Der Bahnübergang "Berger Straße" wird vom 20.10.2017, 8:00 Uhr bis zum 25.10.2017, 8:00 Uhr für den Fußgänger- und Straßenverkehr gesperrt....

03.07.2017

Protokoll der Bürgerversammlung vom 26.06.2017