A A A
19.06.2017

Bildergalerie und Rückblick vom Straßenfest 2017

Zum 35. Mal wurde in der Pfortenstraße gefeiert

Bei bestem Straßenfestwetter feierten die zahlreichen Besucher am letzten Sonntag das 35. Pfortenstraßenfest, bei dem neben viel Musik auch leckere Speisen und Getränke angeboten wurden. (weiterlesen unten)

Das Fest startete um 11:00 Uhr mit einem Gottesdienst, der von der evangelischen Pfarrerin Elisabeth Krause-Vilmar gehalten wurde. Den offiziellen Startschuss gab Bürgermeister Klaus Büttner zusammen mit der Kürbiskönigin Victoria I. im Anschluss an den Gottesdienst.

Das musikalische Programm begann mit einer Darbietung der Tanz AG der Musikschule Nidderau-Schöneck-Niederdorfelden. Im Anschluss traten ca. 25 Singkinder des Kindergartens „Pusteblume“ auf. Der Posaunenchor sowie das Blasorchester Büdesheim begeisterten die Zuschauer ebenso wie die danach auftretenden drei Firegirl-Tanzgruppen, unter der Leitung von Cornelia Bischoff. Danach zeigten die Mitglieder der Kung Fu Spirit ihr Können in der Kampf- und Bewegungskunst und was mit einem Racket und einem mit Sand gefülltem Ball beim Taiji Bailong Ball so alles machbar ist.

Während sich die kleinen Besucher in der Hüpfburg austoben oder am Glücksrad ihr Glück erdrehen konnten, gab es für die Erwachsenen an den Ständen der Gewerbetreibenden viele Mitmachaktionen und bei einer Gewerberallye konnten die Besucher die heimischen Unternehmen kennen lernen.

Um 17:30 Uhr war es dann soweit und Bürgermeister Klaus Büttner gemeinsam mit der Kürbiskönigin Victoria I. verkündeten die Gewinner der Gewerberallye. Die ersten drei Preise, eine Heißluftballonfahrt, einen Gutschein gestiftet von der Sparkasse Hanau und einen Gutschein für die Burgfestspiele in Bad Vilbel blieben in Niederdorfelden.

Für die durstigen und hungrigen Festbesucher boten die örtlichen Vereine in den angrenzenden Höfen wieder ein großes Angebot an Speisen und Getränken an.

Zum Abschluss um 19:30 Uhr heizte die Frankfurter Hardrockband „Cetan Mani“ das Publikum noch mal so richtig ein.

Bürgermeister Klaus Büttner bedankt sich an dieser Stelle bei allen Helferinnen und Helfern aus den Vereinen, den Anwohnern für die Überlassung der Höfe und nicht zuletzt dem Orga-Team im Rathaus und dem Bauhof, der auch den Abbau am Montag routiniert durchgeführt hat.

Bild Gewinnerinnen: von links nach rechts – Kürbisköniging Victoria I., Bürgermeister Klaus Büttner, Julia Trinoek, Heike Werth, Erika Weinbrod (Orga-Team), Tatjana Linossi
 



zurück

Aktuelles

08.11.2017

Haushaltsrede Einbringung Haushalt 2018

03.07.2017

Protokoll der Bürgerversammlung vom 26.06.2017

Spendenerlöß vom Strassenfest: Jugendfeuerwehr und AK Asyl profitieren

Kurzentschlossen haben sich Gabi und Jürgen Ornau aus Niederdorfelden überlegt, am diesjährigen Straßenfest in der Pfortenstraße mit einem Crepesstand...