A A A
08.12.2017

Niederdorfelder Weihnachtsmarkt rund ums Jakob-Burkhardt-Haus (Altes Rathaus) und die Evangelische Kirche

Am 3. Adventssonntag veranstaltet die Gemeinde Niederdorfelden zusammen mit den Vereinen wieder ihren diesjährigen Weihnachtsmarkt rund um das Jakob-Burkhardt-Haus.

Auch in diesem Jahr lohnt sich der Besuch auf dem kleinen, aber feinen Weihnachtsmarkt in Niederdorfelden vor stimmungsvoller Kulisse. Neben vielen Niederdorfelder Vereinen, die den Besuchern kulinarische Gaumenfreuden anbieten, präsentieren sich auch viele Händler, mit allem, was das vorweihnachtliche Herz begehrt.

Natürlich gibt es auch Unterhaltung für die ganze Familie. So findet im Jakob-Burkhardt-Haus in den Räumen der Flohkiste um 14:30, um 15:30 und um 16:45 Uhr ein Kasperltheater statt. Eine Etage höher können die Kinder zusammen mit den MitarbeiterInnen der Kommunalen Jugendarbeit zwischen 14:30 und 17:00 Uhr weihnachtliche Kleinigkeiten basteln. Ebenfalls in den Räumen des Jakob-Burkhardt-Haus im 1. OG serviert der Kirchenvorstand der Evangelische Kirche Kaffee und Kuchen.

Um 15:00 Uhr gibt der Volkschor Niederdorfelden in der Evangelischen Kirche ein Adventskonzert und um 17:00 Uhr spielt unter der Leitung von Wolfgang Scheid eine Bläsergruppe weihnachtliche Weisen vor der Kirche in der Kirchgasse.

Schon sehnsüchtig von den Kindern erwartet wird der Nikolaus, der sich für 16:30 Uhr angesagt hat und auf seinem Motorrad vorfährt.

Der Lebendige Adventskalender wird wieder Station auf dem Weihnachtsmarkt machen, in diesem Jahr um 18:15 Uhr in der Evangelischen Kirche, in der auch die Verteilung des Friedensfeuers stattfindet.

Eine weitere Attraktion ist der „Krabbelsack“. Gefüllt wurde er mit liebevoll verpackten Geschenken von Bürgerinnen und Bürgern aus Niederdorfelden. Jeder Besucher kann sich gegen ein geringes Entgeld ein Geschenk aus dem Krabbelsack fischen. Der Erlös dieser Aktion wird einem gemeinnützigen Zweck zur Verfügung gestellt.

Die Gemeinde Niederdorfelden ist in diesem Jahr mit einem eigenen Stand vertreten. Hier werden Niederdorfelder Taschen und Niederdorfelder Weihnachtspapier angeboten. Im Hinblick auf die im kommenden Jahr stattfindende 1.250-Jahrfeier von Ober- und Niederdorfelden können an dem Stand der Gemeinde T-Shirts und Aufkleber, die speziell für diesen Anlass angefertigt wurden, erworben werden.

Bürgermeister Klaus Büttner wünscht allen Besucherinnen und Besuchern ein paar besinnliche Stunden beim Bummel über den Weihnachtsmarkt. „Lassen Sie die Hektik des Alltags hinter sich und genießen Sie die Zeit in weihnachtlicher Atmosphäre bei Glühwein und heißem Kakao“, so der Bürgermeister. Sein besonderer Dank geht an alle Mitwirkenden, die sich mit großem Engagement an der Durchführung des Weihnachtmarktes beteiligt haben.



zurück

Aktuelles

Rathaus am Mittwoch dem 01. August 2018 geschlossen

Wegen einer Veranstaltung bleibt das Rathaus am Mittwoch, dem 01. August 2018 geschlossen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Klaus Büttner
Bürgermeister

 

...

Bebauungsplan "Im Bachgange Niederdorfelden"

Sehr geehrte Damen und Herren,

In der Anlage finden Sie ergänzenden Unterlagen zu dem Baugebiet im Bachgange" Niederdorfelden: